Kirchen Tschechien Böhmen

Im Urlaub steht bei vielen ein Besuch von Kirchen im Urlaubsland auf dem Urlaubsplan. Viele Religionsgemeinschaften treffen sich zum Gebet oder zur Andacht in einer Kirche. Im Griechischen wird eine Kirche als kyriake, dem Herrn gehörig bezeichnet. Von manchen werden die sakralen Häuser deshalb auch als Gotteshäuser bezeichnet. In Speyer befindet sich eine der größten romanischen Kirchen der Welt. Mit dem Bau des Doms soll schon 1025 begonnen worden sein. Der Kaiserdom in Rheinland-Pfalz ist heute ein überregionales Kulturdenkmal und wird jedes Jahr von vielen Touristen besichtigt. Neben vielen großen sakralen Bauten lohnt sich oft ein Besuch von kleinen Dorfkirchen.

Kirche in Krasna Lippa

Die Kirche in Krasna Lipa steht auf einem Hügel im Zentrum. Das Gotteshaus wurde im Jahr 1754 bis 1758 gebaut. Damals hieß die Stadt Schönlinde.

Kirche in Decin

Die Kirche in Decin steht an der Straße nach Hrensko. Die Ursprünge sollen bis in das 15.Jahrhundert zurückgehen.

Heilig Kreuz Kirche Decin

Die Heilig Kreuz Kirche Decin befindet sich in der Nähe vom Schloss. Baubeginn war im Jahr 1687. Die Kirche gehört zu den Sehenswürdigkeiten in Böhmen Tschechien.

Wenzelkirche in Harrachow

Wenzelkirche in Harrachow. 1822 war der Baubeginn. Davor gab es schon eine Kirche, die aus Holz gebaut wurde.

Loretokapelle in Rumburg Tschechien

Loretokapelle in Rumburg Tschechien. Am 15. 9. 1707 war die Einweihung.